Arbeitsgruppe Ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Die Arbeitsgruppe Ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz / Saarland wurde 1996 gegründet und versteht sich als politische Interessensvertretung des ökologischen Landbaus in den zwei genannten Bundesländern. Die AÖL ist Ansprechpartnerin für Politik und Verwaltung und tätig in den Bereichen Beratung landwirtschaftlicher Betriebe, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Zu den Mitgliedern zählen die Öko-Anbauverbände Biokreis, Bioland, Demeter, ECOVIN, Naturland, GÄA sowie die Stiftung Ökologischer Landbau (SÖL), siehe auch unsere Mitgliedsverbände. Die AÖL vertritt ca. 580 Verbandsbetriebe mit rund 30.000 Hektar ökologisch bewirtschafteter Fläche in Rheinland-Pfalz und dem Saarland (Stand 01.01.2019).